Aktuelles

Preisverleihung "IdeenMachenSchule"

Zeitungsartikel in der Thüringer Allgemeinen - Sömmerda, vom 17.06.2022


Save the Date




Schulbuchzettel Schuljahr 2022/2023                                                                                                     23.05.2022

 

Im Bereich - Unsere Schule - Download - stehen die Schulbuchzettel für das kommende Schuljahr 2022/2023 zur Verfügung.

Gern können Sie diesen auch online zurücksenden.

Bitte beachten Sie den Abgabetermin (30.05.2022)!

 

Die Schüler*innen der neuen 5. Klassen bekommen ihren Schulbuchzettel über die jeweiligen Grundschulen ausgehändigt.

 



MDR Thüringen Morgenhahn Team

Die Klasse 5a nimmt als Morgenhahn Team unter der Leitung von Frau Gundermann am Quiz des MDR THÜRINGEN Radios teil. Dazu beantworten die Schülerinnen und Schüler vom 14.03.22 bis zum 18.03.22 um 07:40 Uhr täglich eine Quizfrage live im Radio. Für jede richtig beantwortete Frage bekommen sie Geld für die geplante Klassenfahrt im Sommer.

 

Liebe Klasse 5a,

wir drücken euch fest die Daumen und freuen uns, euch im Radio zu hören!

 

U. Wormbs / C. Hamatschek

14.03.22

Das MDR THÜRINGEN Radio stellt das Morgenhahn-Team vor und schreibt dazu:

"Trubelig und laut, aber wenn es sein muss, auch mal ganz artig - das ist die Klasse 5a der Regelschule in Straußfurt im Landkreis Sömmerda. Schon seit über zwei Jahren leiden auch die 22 Schülerinnen und Schüler der Klasse unter der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Regeln: Regelmäßige Tests, Maskenpflicht und Homeschooling. "Wenn man zu Hause ist, will man halt Freizeit haben und nicht Schule machen", bringt es Schüler Oscar auf den Punkt.

Doch jetzt gibt es mehrere Lichtblicke. So soll für nächstes Jahr endlich eine Klassenfahrt geplant werden. Dabei soll das Geld helfen, das sich die Klasse als Morgenhahnteam erspielen will. Wo es hingehen soll - bleibt noch ein Geheimnis, beziehungsweise muss es noch ausgetüftelt werden. Die Idee, als Morgenhahnteam zu spielen, kam von der Klassenlehrerin, Regina Gundermann. Die bei der Klasse sehr beliebte Lehrerin musste gar keine große Überzeugungsarbeit leisten, die Schülerinnen und Schüler waren schnell Feuer und Flamme.

In diesem Jahr freut sich die Klasse außerdem auf einen Wandertag an den Alperstedter See, es soll gegrillt und bei gutem Wetter auch gebadet werden. Außerdem feiert die Schule im September ihr 50-jähriges Jubiläum, auch da sind Veranstaltungen geplant.

Zunächst freut sich die Klasse aber auf ihre Auftritte als Morgenhahnteam. Manch einer ist auch schon aufgeregt, wie zum Beispiel Paul: "Wenn man als Team Fragen beantworten muss, muss man sich ja zwischen verschiedenen Antworten auch entscheiden, das könnte schwer werden." (Schüler der Klasse 5a der Regelschule Straußfurt)

Ida ist optimistisch und sagt, dass der Zusammenhalt in der Klasse gut ist und dass man sich gegenseitig zuhören kann."

 

(Quelle: https://www.mdr.de/mdr-thueringen/morgenhahnteam-der-woche-120.html)


Mitteilung durch die VWG Sömmerda

Wir weisen darauf hin, dass für die Haltestelle Schwerstedt für den Zeitraum vom 08.03. bis 11.03.2022 folgendes gilt:

  • Die normale Haltestelle am "Plan" muss wegen Bauarbeiten an diesen Tagen aufgehoben werden.
  • Haltestellenverlegung Schwerstedt 08.03.22 bis 11.03.22:
  • Die Ersatzhaltestelle für die Linie 209 befindet sich in Schwerstedt auf der Triftstraße, vor dem Friedhofsgelände.

Das betrifft alle Fahrten der Linie 209 Sömmerda - Straußfurt - Schwerstedt - Gangloffsömmern und zurück.

 

07.03.2022


Für Interessierte Schüler*innen ab Klasse 8


Neue Selbsttests

Ab 21.02.2022 verwenden wir ab Klassenstufe 7 neue Selbsttests. Es handelt sich um Nasenabstrich-Tests der Firma "Newgene". Eine entsprechende Anleitung finden Sie hier:

 

Klassenstufe 5-6 verwenden weiterhin die bereits bekannten Lolly-Tests.

 

U. Wormbs / C. Hamatschek

14.02.22



Fundsachen

Immer wieder bleiben Kleidungsstück, Sporttaschen und ähnliche Dinge in der Schule liegen. Fundsachen, die wir nicht zuordnen können, verwahrt unser Hausmeister. 

Wer eines seiner Kleidungsstücke wieder erkennt, meldet sich beim Hausmeister oder im Sekretariat.

Die aktuellen Fundsachen bestehen aus 8 Jacken, einem Schal, einem Stirnband und einer Sporttasche.

 

03.02.2022



Schule mit Herz

Auch in diesem Jahr beteiligt sich der Förderverein der Regelschule Straußfurt an der Aktion "Schule mit Herz".

Mit einer finanziellen Unterstützung hilft der Schulförderverein dem Kinder- und Jugendhospiz in Tambach-Dietharz.

 

02.02.2022



Schulbetrieb nach den Weihnachtsferien

Werte Eltern, 

am 03.01.22 und am 04.01.22 findet kein Unterricht statt.

Es gibt ein Betreuungsangebot für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5 und 6. Dennoch bitten wir Sie Ihr Kinder nur in Notfällen an diesen beiden Tagen in die Schule zu schicken.

Über die weiteren Regelungen ab dem 05.01.22 werden Sie informiert.

 

U. Wormbs / C. Hamatschek

22.12.2021



Weihnachtsstimmung

Bald ist Weihnachten!

Die Vorfreude steigt bei den Schülern und Schülerinnen der Regelschule Straußfurt. Weihnachtsfeiern werden vorbereitet, es wird gebastelt und gewerkelt. Die Klasse 8 zauberte mit Linolschnitt kreative Weihnachtsmotive auf Papier.

Unter der Leitung von Frau Brauer entstanden wahre Kunstwerke!


Wir wünschen Euch allen fröhliche Weihnachten und ein gutes erfolgreiches neues Jahr!



Bunt statt blau

Die Aktion „bunt statt blau“ findet 2021 bereits zum zwölften Mal statt. Seit dem Start haben mehr als 110.000 Jungen und Mädchen ihre Plakate gegen das Komasaufen eingeschickt. Die Kampagne wurde mehrfach ausgezeichnet und im Drogen- und Suchtbericht der Bundesregierung als positives Beispiel genannt.

 

In diesem Jahr hat unsere Schülerin Luise H. aus Klasse 8 den Landessieg in der Kategorie "Sonderpreis - junge Künstler" gewonnen.

 

Doch das war noch nicht alles...

Luise überzeugte über die Landesgrenzen hinaus und gewann zusätzlich den Bundessieg in der gleichnamigen Kategorie.

 

Wir gratulieren zu dieser tollen Leistung und sind sehr stolz, dass so eine talentierte Schülerin an unserer Schule lernt!

 

Ein großes Dankeschön geht auch an Frau Schneider (Schulsozialarbeiterin), die das Projekt initiierte.

 

U. Wormbs / C. Hamatschek

21.12.2021

Frau Schneider und Luise H. mit dem Siegerbild


Zeitungsartikel in der Thüringer Allgemeinen - Sömmerda, vom 09.12.2021


Für die Schülerbeförderung hat die 3G-Regel bei Schüler*innen keine Gültigkeit!

Die Pflicht zum Tragen einer MNB bleibt selbstverständlich weiterhin bestehen.

 

U. Wormbs / C. Hamatschek

26.11.2021



Fahrgastbefragung ÖPNV

08.11.2021


Warnstufe 3

Seit heute befinden wir uns im Landkreis Sömmerda in der Warnstufe 3.

Die Selbsttest auf das Vorliegen einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV2 sind somit verpflichtend, außer es liegt ein 3G-Nachweis vor.

Die Testungen finden Montag und Donnerstag in der ersten Stunde statt. Die bereits ausgehändigten Testbescheinigungen sind wieder mitzubringen.

Alle weiteren Regeln aus Warnstufe 2 bleiben bestehen (Tragen einer MNB im Schulgebäude und im Unterricht etc.).

Zu beachten: Bei Elterngesprächen muss ein 3G-Nachweis vorlegt werden. Dies gilt für alle einrichtungsfremde Personen.

Die detaillierten Regeln sind im Download-Bereich  zu finden.

 

U. Wormbs / C. Hamatschek

04.11.2021




Warnstufe 2

 

Nach den Herbstferien gilt für alle Thüringer Schulen bis zum 24.11.2021 Warnstufe 2.

Allen Schüler*innen wird zweimal pro Woche ein Selbsttest auf das Vorliegen einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV2 angeboten. Gleiches gilt für das Personal. Die Testungen finden Montag und Donnerstag in der ersten Stunde statt. Die bereits ausgehändigten Testbescheinigungen sind wieder mitzubringen.

Es besteht die Pflicht zum Tragen einer MNB im Schulgebäude und während des Unterrichts.

Einrichtungsfremde Personen sind weiterhin nur mit 3G-Nachweis zugangsberechtigt. Es erfolgt eine Anmeldung im Sekretariat.

Es gelten die Befreiungsmöglichkeiten vom Präsenzunterricht für Schüler*innen mit Risikomerkmalen für einen schweren Krankheitsverlauf, sowie für lediglich erstgeimpfte Schüler*innen.

Die detaillierten Regeln sind im Download-Bereich  zu finden.

 

U. Wormbs / C. Hamatschek

22.10.2021



Warnstufe 1

Seit heute befinden wir uns im Landkreis Sömmerda in der Warnstufe 1.

Deshalb besteht die Möglichkeit zur Teilnahme am Testangebot. Die freiwilligen Selbsttestungen finden montags und donnerstags jeweils nach der 4. und 6. Stunde in der Bibliothek statt. 

Einrichtungsfremde Personen sind nur mit 3G-Nachweis zugangsberechtigt.

Die detaillierten Regeln sind im Download-Bereich  zu finden.

 

U. Wormbs / C. Hamatschek

07.10.2021


Das Formular zur Teilnahme am freiwilligen Testangebot wird am 08.10.2021 den Schülern ausgegeben.

Weiterhin kann das Formular hier heruntergeladen werden:


Neue Allgemeinverfügung

Die neue Allgemeinverfügung des TMBJS ist ab 4. Oktober 2021 gültig und kann hier eingesehen werden.

 

"Das Betretungsverbot nach § 4 Abs. 1 Satz 2 und Abs. 2 ThürSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO gilt für Kinder, Jugendliche und Erwachsene:

  • mit gastrointestinalen Symptomen (erhebliche Bauchschmerzen, Durchfall, Erbrechen);
  • mit Kopf- und Gliederschmerzen;
  • mit Störung des Geruchs- bzw. Geschmackssinns;
  • mit schweren respiratorischen Symptomen wie akuter Bronchitis, Pneumonie, Atemnot oder Fieber über 38°C;
  • mit respiratorischen Symptomen (trockener Husten, infektiöse Entzündung der Nasenschleimhaut (Schnupfen), Fieber), wenn zusätzlich
    • ein enger Kontakt zu anderen Personen in der Einrichtung oder während des Angebotes zu erwarten ist; oder
    • eine Exposition gegenüber dem SARS-CoV-2-Virus wahrscheinlich ist, insbesondere wenn eine Verbindung zu einem bekannten Ausbruchsgeschehen besteht."

01.10.2021


Interkulturelle Woche

Aktuell findet die Interkulturelle Woche im Landkreis Sömmerda statt. Die Regelschule Straußfurt beteiligte sich unter der Leitung von Frau Schneider an dem Projekt.

Die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9 haben sich kreativ mit dem Thema "Respekt und Antidiskriminierung" auseinandergesetzt. Dabei sind tolle Fotocollagen mit Zitaten aus Büchern, Filmen oder Liedern entstanden. Das Gewinnerbild malte Sonja L. (Kl. 9a). Ihr Werk wird in der Kreisvolkshochschule Sömmerda ausgestellt.

Im Schulhaus der Regelschule Straußfurt sind aktuell alle entstandenen Kunstwerke zu bestaunen.

 

24.09.2021


Sieger-Bilder (Sonja L., 9a)



U18 Wahlen

In mehr als 2 500 Wahllokalen konnten Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren am 17.09.2021 ihre Stimme für die U18 Wahl abgeben. Diese findet traditionell eine Woche vor dem offiziellen Wahltermin statt.

Insgesamt 163 Schülerinnen und Schüler der Regelschule Straußfurt haben ihre Stimme abgegeben. Wow, das entspricht einer Wahlbeteiligung von 78%!

Hier findet ihr das Ergebnis der Bundestagswahl 2021 der U18 Wahl für alle Bundesländer.

Klicke auf das Bild und du gelangst zur Website der U18Wahl und den detaillierten Wahlergebnissen.

 

24.09.2021



Zeitungsartikel in der Thüringer Allgemeinen - Sömmerda

vom 09.09.2021


Basisstufe ab 21.09.21

Wir weisen alle Schüler und Eltern darauf hin, dass ab 21.09. coronabedingt die "Basisstufe" gilt.

 

Eine Mund-Nasen-Bedeckung muss dann nur noch im Schulgebäude, nicht mehr im Unterricht, getragen werden.

Es finden keine Testungen statt.

 

Ein schönes Wochenende wünscht die Schulleitung.

 

17.09.2021


Zusätzlicher Bus

Da montags und dienstags relativ viele Schüler mit dem Bus (Linien 220 Richtung Werningshausen / Haßleben / Riethnordhausen / Nöda) fahren, wurde ein zusätzlicher 3. Bus für diese beiden Tage ab 13.09.21 organisiert.

Weil der Bus 13:05 Uhr von der Schule nur nach Haßleben abfährt, bitten wir alle Fachlehrer der Klassenstufen 8, 9 und 10 spätestens 12:55 Uhr den Unterricht zu beenden.

 

Es muss gewährleistet werden, dass die Schüler*innen, die an der Mittagsverpflegung teilnehmen, rechtzeitig ihr Essen erhalten, um es zu Hause einnehmen zu können.

 

U. Wormbs / C. Hamatschek

 

10.09.2021


Schulstart

Wir freuen uns, dass ab 06.09.2021 der verbindliche Präsenzunterricht an der Regelschule Straußfurt stattfinden kann. Für die Organisation des Schuljahres wurde seitens des TMBJS Maßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus festgelegt.

 

Wir bitten alle Eltern den Elternbrief vom Minister Holter vom 02.09.21 sorgfältig zu lesen (Internetlinks beachten) und das Formular zur Teilnahme an der Testung in unserer Schule ihren Kindern für den ersten Schultag mitzugeben.

Die erste Selbsttestung findet am 07.09.2021 in der ersten Unterrichtsstunde statt.

(Edit: Die erste Selbsttestung findet aus organisatorischen Gründen am 08.09.2021 statt!)

 

Am ersten Schultag findet der Unterricht von der 1.-4. Stunde statt.

Die Schüler finden sich in den Räumen der Klassenlehrer ein. Busfahrpläne sind im Download-Bereich einzusehen.

 

Wir freuen uns auf einen erfolgreichen Schulstart und stehen Ihnen und Ihren Kindern stets für Fragen zur Verfügung.

 

U. Wormbs (Schulleiterin)

C. Hamatschek (stellv. Schulleiterin)

 

03.09.2021


Weitere Informationen zum das Thema Corona sind im Download-Bereich zu finden.